Freiburger Bankraub: Fahndung – dringender Zeugenaufruf

Bankräuber Freiburg Stühlinger – Fahndungsfoto: PD Freiburg

Freiburg Stühlinger: Fahndung nach dem Sparkassenräuber

Die Ermittler der Kriminalpolizei Freiburg fahnden nach wie vor nach dem Bankräuber der am Donnerstagabend die Sparkasse am Friedrich-Ebert-Platz / Hohenzollernstraße ausgeraubt hat. Mit seiner Beute von wenigen Tausend Euro ist er weiterhin auf der Flucht.

Täterbeschreibung:

männlich, ca. 170 – 177 cm groß

geschätztes Alter: etwa 25 bis 40 Jahre

rötlicher Bart

hellblaue Jeans

Oberteil mit rotem Kragen

schwarze oder dunkelbraune Jacke

Basecape mit Ohrenschützern und einem Schriftzug im Stirnbereich.

Zeugenhinweise nimmt rund um die Uhr die Kriminalpolizei Freiburg unter der Telefonnummer: 0761/882-4884 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das so genannte anonyme Telefon ist unter der Anschlussnummer: 0761/41262 geschaltet. Die Ermittler der Kripo Freiburg sind per Email unter: kripo.freiburg@polizei.bwl.de zu erreichen.

Anmerkung: Nach den bislang geführten Untersuchungen wird das Alter des Räubers auf 25 – 40 Jahren geschätzt. Der Mann trug zur Tatzeit einen Blouson mit zwei auffallenden Brusttaschen.

(Quelle PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here