Freiburg: Silbersee, Bade-Unfall – Mann fast ertrunken

Glücklicher Zufall – Rettungssanitäter unter den Badegästen

Meldung vom 5.8.2012

Badeunfall am Silbersee – 46-jähriger Mann vor dem Ertrinken gerettet

Heute Mittag gegen 16.30 Uhr, kam es am  Badesee „Silbersee“. in der Nähe vom  Zubringer- Freiburg-Nord zu einem Badeunfall.

Ein 46-jähriger Schwimmer der auf den See hinaus geschwommen war, rief nach wenigen Metern noch um Hilfe, dann ging er unter. Einige der anwesenden Badegäste kamen dem 46-Jährigen sofort zu Hilfe. Sie tauchten nach ihm und konnten ihn aus etwa drei Metern Tiefe wieder an die Oberfläche holen und ans Ufer bringen.

Dort leiteten die Helfer, darunter auch ein als Badegast anwesender Rettungssanitäter, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Über den Gesundheitszustand und die Verletzungen des Mannes ist derzeit noch nichts bekannt.

Dadurch, dass die Retter schnell und umsichtig gehandelt haben, konnten die Vitalfunktionen des Verunfallten jedoch wiederhergestellt werden.  Zur weiteren Behandlung wurde der Mann in die Uniklinik Freiburg gebracht.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here