Freiburg: Schluchsee – schwerer Unfall auf der B 500

Schluchsee – Richtung Häusern – Unfall mit mehreren Verletzten

Rettungseinsatz läuft

2.7.2012 kurz vor 18:30 Uhr ereignete sich  ein schwerer Unfall auf der B 500, Schluchsee, zwischen der Staumauer und Häusern.

Nach ersten noch ungesicherten Informationen sind vier Pkws an dem Unfall beteiligt. Ein PKW war offensichtlich auf die Gegenfahrbahn geraten und Vermutlich sinddabei  fünf  Personen verletzt worden.  Mindestens eine Person wurde schwer verletzt.

Die  Rettungskräfte, zwei Notärzte, die Feuerwehr und die Polizei sind vor Ort im Einsatz und ein  Rettungshubschrauber ist gelandet.

Es gibt eine örtliche Umleitung für den PKW-Verkehr wird örtlich umgeleitet. Der Schwerverkehr kann derzeit nicht umgeleitet werden und muss sich auf Wartezeiten einrichten.

Nachtragsmeldung (2.7.2012 – 22.39 Uhr)

Eine 55-jährige PKW-Fahrerin geriet aus unbekannter Ursache kurz vor 18.30 Uhr auf der B 500 in Fahrtrichtung Schluchsee in den Gegenverkehr.

Dort kollidierte sie nacheinander mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen und wurde in ihrem PKW eingeklemmt. Nachdem sie durch die Feuerwehr befreit werden konnte, wurde sie schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

In den entgegenkommenden Fahrzeugen wurden 4 weitere Personen leichter verletzt.

Es entstand beträchtlicher Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Die B 500war von 18:30 Uhr bis 22:15 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden.

Der PKW-Verkehr wurde in dieser Zeit über die K 4966 örtlich umgeleitet.

Die Verkehrspolizei Freiburg ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon: 0761 / 882-4371.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here