Freiburg: Schlägerei vor dem Spiel SC-Freiburg – Schalke 04

Freiburg, Innenstadt und Stadion: Vor dem Bundesligaspiel  des SC Freiburg + Schalke 04, flogen die Fäuste zwischen Fans des SC –Freiburg und Schalke 04 im Bereich des Augustinerplatz und des Bertoldsbrunnens.

Rivalisierende Fans aus Freiburg und Schalke liefern sich Schlägerei in der Innenstadt

Meldung vom 18.5.2013

Zeugenaufruf des Polizeireviers Freiburg-Süd: 0761/882-4421

Im Vorfeld der Bundesligapartie SC –Freiburg – Schalke 04 kam es zu zwei Schlägereien im Bereich des Augustinerplatz und des Bertoldsbrunnens.

Gegen 12.30 Uhr waren dort rivalisierende Fans aus Freiburg und Schalke aufeinander getroffen. Nach Sachlage ging die Aggression von den Schalker Fans aus. Es flogen Fäuste. Die Polizei musste einschreiten und nahm zwei „Fans“ aus dem Ruhrpott fest.

Das Polizeirevier Freiburg-Süd sucht Zeugen dieser Auseinandersetzungen und bittet diese, sich rund um die Uhr zu melden. Telefon: 0761/882-4421.

Eine Truppe Jugendlicher Freiburg Fans ist den Ordnungskräften der Polizei außerdem volltrunken aufgefallen. Die Jugendlichen wurden am Stadionbesuch gehindert.

Die Polizei ist mit starken Kräften anwesend und greift konsequent gegen jegliche Ordnungsstörungen ein.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here