Freiburg: Polizist bei Schlägerei in der Zähringer Straße verletzt

Erneut Polizeibeamter verletzt

Meldung vom 27.8.2012

Zeugenaufruf des Polizeipostens Zähringen; 0761/12071-0

Am Sonntagmorgen, um 6:00 Uhr, wurde der Polizei von mehreren Anrufern im Bereich der Tullastraße / Zähringer Straße, eine Schlägerei gemeldet.

Ein 29 -jähriger Polizist der privat vor Ort war versuchte den Streit zu schlichten, bevor seine Kollegen vom Freiburger Polizeirevier-Nord am Ereignisort eintrafen.

Ein 24-jähriger Südosteuropäer schlug dem Polizisten mit der Faust auf die Nase. Hierbei erlitt der Beamte eine dreifache Nasenbeinfraktur und musste unter Vollnarkose operiert werden. Der Polizist wird für längere Zeit ausfallen.

Der Polizeiposten Freiburg-Zähringen, Telefonnummer 0761/12071-0, ermittelt zu diesem Fall und bittet Zeugen der Schlägerei sich zu melden. Das Polizeirevier Freiburg-Nord, Telefon 0761/882-4221, ist rund um die Uhr für Hinweise erreichbar..

(Quelle PD Freiburg)

Erst vor wenigen Tagen wurde in Freiburg ebenfalls ein Polizist im Dienst bei einer Personenkontrolle angegeriffen und verletzt.

Mehr dazu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here