Freiburg: Polizeibericht vom 5.7.2012

Freiburg
Polizei- Meldungen

Freiburg: Grünwälderstraße – Streit unter Nachbarn eskaliert – Polizei gefordert

Polizeibeamte angespuckt – Dienstfahrzeug verunreingt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, um 01.40 Uhr, wurde das Polizeirevier Freiburg-Nord per Notruf in die Grünwälderstraße gebeten. Ursache war ein Streit unter Nachbarn, der heftig eskaliert war. Ein 36 Jahre alter Mann, der sich bei dem Streit besonders hervortat, hätte in Gewahrsam genommen werden müssen.

Zuvor wurde er aber in der Klinik einem Arzt vorgestellt. Der 36-Jährige geriet dabei so in Rage, dass er Polizeibeamte anspuckte und beleidigte. Der Mann ist der Polizei als gewalttätig bestens bekannt. Seinen Kopf schlug er mehrmals mit großer Wucht gegen das Streifenfahrzeug der Polizei. Der Innenraum des Fahrzeuges wurde stark durch seinen Speichel absichtlich verunreinigt.

Ärzte wiesen den Mann in eine Fachklinik ein. Die Einweisung musste von Polizeibeamten begleitet werden.

Müllheim: Unfallflucht

Zeugen gesucht

Am Mittwoch, zwischen 11.30 und 12.50 Uhr, wurde in der Straße „Am Pfannenstiel“ ein am Straßenrand geparkter VW-Polo von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Unbekannte stieß beim Ausparken gegen die Fronstoßstange und den Spoiler des Pkw VW. Ohne sich um den Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher einfach davon.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Müllheim, Tel. 07631/17880, entgegen.

Vogtsburg-Burkheim: Landmaschinen entwendet

Mehrere Diebstähle

Erneut wurden beim Polizeirevier Breisach Diebstähle von landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten angezeigt. Vom 2. auf 3. Juli 2012, in der Zeit zwischen 20 Uhr und 9 Uhr, wurden von zwei Grundstücken an der Landesstraße 104 bei Burkheim ein Stromaggregat, zwei Balkenmäher, eine Ackerfräse und Anbauteile entwendet, die in einem unverschlossenen Schuppen bzw. einem offenen Unterstand abgestellt waren.

Der eine Diebstahl fand auf dem Gewann Mittlersand, der andere auf dem Gewann Herrenau statt. Die Gewanne liegen auf beiden Seiten der Landesstraße südöstlich der Ortschaft Burkheim. Der Diebstahlschaden beträgt zirka 4.000 Euro.

In diesem Zusammenhang wurde noch ein weiterer Diebstahl bekannt, der sich bereits in der Zeit vom 23. bis 25. Mai 2012 ebenfalls im Gewann Herrenau zugetragen hat. Auch hier wurde ein Balkenmäher entwendet, der in einer verschlossenen Garage abgestellt war. Das Tor war zuvor aufgehebelt worden. Die Höhe des Diebstahlschadens betrug in diesem Fall etwa 700 Euro.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Breisach, Telefon 07667/91170, in Verbindung zu setzen.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here