Freiburg: Polizeibericht vom 31.8.2012

Freiburg
Polizei- Meldungen

Freiburg:Breisach-Gasleitung beschädigt

Bagger beschädigt Gasleitung

Am Freitag, 31.08.2012, kurz vor 12:00 Uhr wurde der Polizei von dem Energieversorger Badenova mitgeteilt, dass an der Straßenbaustelle, Straße zum Kaiserstuhl, in Breisach eine Gasleitung beschädigt wurde und nun Gas austrete.

Hier geht es zum Artikel

Freiburg: Stegen – Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Stunden Vollsperrung der L127 – Großer Rettungseinsatz

Zwei verletzte Frauen, knapp 40.000 EUR Sachschaden und rund zwei Stunden Vollsperrung auf der L127 waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der am Donnerstagabend, um 18:40 Uhr, ereignet hatte.

Hier geht es zum Artikel

Badenweiler: Streit an Engstelle

Zeugenaufruf!!! – Zwei Verkehrsteilnehmer werden sich an Engstelle nicht einig und enden im Wortgefecht

Uneinig waren sich am Donnerstagmorgen, 30. August, um kurz nach 11.30 Uhr zwei Pkw-Lenker in Badenweiler. Nachdem die Fahrerin eines Opel Omega an einer Fahrbahnverengung den Vorrang eines entgegenkommenden Mercedes Sprinter missachtet hatte, standen sich beide Fahrzeuge in der Engstelle gegenüber und es ging weder vor noch zurück.

Die Frau konnte laut ihren Angaben aufgrund des nachfolgenden Verkehrs nicht rückwärts fahren, der Bevorrechtigte wollte angeblich nicht zurück. Die beiden Fahrzeugführer hatten ihre Fahrzeuge dann sogar verlassen und verstrickten sich in einem Wortgefecht. Weitere Verkehrsteilnehmer, welche die Engstelle ebenfalls passieren wollten, mussten sich in Geduld üben.

Da es an der Engstelle auch zu Straftaten gekommen war, bittet die Polizei Müllheim darum, dass sich Zeugen des Vorfalls, unter Tel. 07631-17880, melden.

Eichstetten-March: Verkehrsrowdy unterwegs

Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 30.08.2012, zwischen 17.56 Uhr und 18.15 Uhr, teilten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass auf der Strecke zwischen Eichstetten und March auf der L 116 der Fahrer eines Pkw Daimler Benz, Farbe grau, mit Emmendinger Kennzeichen, wie ein Geisteskranker überholen würde. Die Anrufer selbst wurden von dem Daimler-Fahrer in äußerst riskanter Fahrweise zwischen Eichstetten und March-Neuershausen überholt.

Auf seiner weiteren Fahrt von Neuershausen in Richtung March-Buchheim überholte der Daimler-Fahrer dann weitere Fahrzeuge, wobei hier ein entgegenkommendes Fahrzeug mit Heidelberger Kennzeichen bis zum Stillstand abgebremst werden musste, um eine Kollision zu verhindern.

Gefährdete Verkehrsteilnehmer sowie Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des Daimler-Fahrers machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Breisach, Tel. 07667-9117-0, in Verbindung zu setzen.

Vogtsburg: Brand

Strohballen und Rindenmulch in Brand gesetzt

Am Donnerstag, 30.08.2012, im Zeitraum von 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter auf der Gemarkung Vogtsburg-Oberbergen, Gewann Bassgeige, mehrere auf einem Feld gelagerte Strohballen in Brand. Weiterhin wurde vermutlich von denselben Tätern ein neben dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Oberrotweil und Oberbergen gelagerter Rindenmulchhaufen in Brand gesetzt.

Beide Brände wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Vogtsburg gelöscht. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch keine gemacht werden. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Breisach, Tel. 07667-9117-0.

Titisee-Neustadt: Einbruch in Freibad

Hoher Sachschaden

In der Nacht vom 29./30.08.2012 gelangten unbekannte Täter in den Innenbereich des Freibads in Neustadt. Am Kassenhäuschen wurde mit Brachialgewalt mit einem Hebelwerkzeug die Tür aufgehebelt. Im Kassenhäuschen selbst wurden mehrere Schränke und Behältnisse geöffnet und durchsucht, entwendet wurde jedoch nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 €.

St. Märgen: Mit Baum kollidiert

Fahrzeuglenker verletzt

Am 30.08.2012 kam es um 17:30 Uhr auf der L128 in St. Märgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein allein beteiligter Pkw-Fahrer befuhr die L128 von Neustadt kommend in Richtung St. Märgen und kam vermutlich wegen Aquaplaning und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Danach kollidierte der 40-jährige Pkw-Fahrer mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baum und wurde verletzt.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik verbracht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 €.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here