Freiburg: Polizeibericht vom 17.3.2012

Freiburg–Tiengen: Unfallflucht mit Sachschaden 

Zeugenaufruf

17.03.2012  zwischen 09.00 Uhr und 10:45 Uhr.

In der Straße: „Auf der Kinzig“ in Freiburg – Tiengen wurde ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkter Pkw beschädigt. Der Verursacher begann Unfallflucht. Es entstand ein Schaden von rund  500 Euro.

Als Verursacher kommt ein weißer kleinerer Lkw (7,5 Tonner- Kasten) in Betracht, der  gegen 10:45 Uhr dicht an dem PKW rangierend gesehen wurde.  Die Freiburger Verkehrspolizei ermittelt und bittet Zeugen, welche den Unfall gesehen haben sich unter der Rufnummer Tel: 0761/882-4371 zu melden.

Freiburg, Löffingen, Verkehrsunfallflucht

Polizei sucht Zeugen

Freitag, 16.3.2012 – zwischen 16:00 und 16:30 Uhr wurde in der Güterstraße in Löffingen, beim dortigen Lebensmitteldiscounter auf dem Parkplat, ein Ford Fiesta welcher ordnungsgemäß auf dem Parkplatz stand, beim  Ein-/Ausparken beschädigt.

Der Schaden liegt bei etwa. 500 Euro. Ohne sich weiter darum zu kümmern, ist der Verursacher weiter gefahren.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.  Hinweise bitte unter Tel. 07651/93360.

Freiburg, Titisee-Neustadt: 1700 Euro Schaden

Verursacher flüchtig – Zeugenaufruf!

Am Freitag den 16.03.2012 wurde gegen Mittag ein Fiat beim Ausparken beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1700 Euro.

Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Tatort –  Titiseestraße – in Höhe vom Ärztehaus.

Zeugen werden gebeten das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651/93360 anzurufen.

(Quelle PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here