Freiburg: Polizeibericht vom 01.07.2015

Freiburg aktuelle Polizeimeldungen
Symbol-Foto: Polizei

Polizei Presse vom 1. Juli 2015

Freiburg
Polizei – Meldungen

Freiburg: Unfall, Fahrgast von Tram mitgeschleift

Freiburg-Innenstadt: Unfall an der Haltestelle Siegesdenkmal – Tram schleift beim Anfahren Fahrgast mit sich – Zeugen gesucht! Am Dienstag, dem 30.06.2015, kam es gegen 16.00 Uhr auf dem Bahnsteig der Haltestelle Siegesdenkmal in Richtung Gundelfingen zu einem Unfall zwischen einem Fahrgast und einer abfahrenden Straßenbahn. Wie bislang bekannt wurde, versuchte ein 80-jähriger Mann noch in die an der Haltestelle stehenden Straßenbahn einzusteigen. Die Türen schlossen sich jedoch vorzeitig, so dass der Fahrgast mit einem Arm dazwischen eingeklemmt wurde. Hiernach setzte die Straßenbahn ihre Fahrt unbeirrt fort. Der gehbehinderte Mann wurde einige Meter mitgeschleift, bevor er es schaffte, sich aus der Situation zu befreien. Er wurde leicht verletzt. Durch diese Aktion verlor der Herr leider seine Tasche und seine Armbanduhr in der Straßenbahn. Die Tasche konnte durch eine Zeugin – nach Halt an der nächsten Haltestelle- dem Herrn wieder ausgehändigt werden. Von der Armbanduhr fehlt jedoch jede Spur. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich mehrere Passanten an der Haltestelle und in der Tram, welche den Unfall beobachtet haben könnten. Diese werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761/882-3100 zu melden.

Müllheim: Amokalarm entpuppt sich als Fehlalarm

Mülheim, Alarmauslösung eines Amokalarms war Fehlalarm: Gegen 12:30 Uhr wurde in einer Müllheimer Schule in der Nußbaumallee ein Amokalarm ausgelöst. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm. Ob es sich um eine manuelle Fehlbedienung handelte oder was konkret Ursache der Amokauslösung war wird gegenwärtig ermittelt.

Bötzingen: Unfall

Verletzungen erlitten drei Personen bei einem Unfall, der sich am 30. Juni 2015, um 8 Uhr, an der Ampelkreuzung Haupt-/Gottenheimer Straße in Bötzingen ereignete. Ein aus Richtung Vogtsburg kommender Pkw-Fahrer übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug und es kam zur Kollision. An beiden Autos entstand Totalschaden. Zwei der drei Verletzten wurden durch das DRK zur ärztlichen Untersuchung in ein Freiburger Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Bötzingen war ebenfalls im Einsatz.

(Quelle: PP Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here