Freiburg: Mord im Rieselfeld – Fahndung

Mord in Freiburg-Rieselfeld, Polizeibericht, news, 14.5.2012,
Polizeifahrzeug vor der Wohnung, in der das Ehepaar vermutlich ermordet wurde. Foto: Polizei

Doppelmord in Freiburg | Fahndung mit Flugblattaktion

Freiburg-Rieselfeld – Mögliches Tötungsdelikt im Freiburger Stadtteil Rieselfeld – Kripo Freiburg ermittelt mit einem Großaufgebot

Mit Hochdruck laufen die Ermittlungen der Sonderkommission Rieselfeld um den mysteriösen Fall aufzuklären bei dem am Wochenende das Ehepaar starb.  (wir berichteten bereits mehrfach).

Ein von der KriPo Freiburg entworfenes Flugblatt das u.a. im Rieselfeld verteilt wird, soll nun zur Klärung des Falls beitragen.

Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten um die Mithilfe der Bevölkerung

und fragen konkret:

  • Wer hat am Freitag, 11. Mai 2012, oder Samstag, 12. Mai 2012, im Bereich des Stadtteils Rieselfeld, insbesondere in der Maria-Föhrenbach-Straße, verdächtiges beobachtet? Wer hat etwas Verdächtiges gehört oder gesehen?
  • Wer kann zu den Lebensgewohnheiten / Lebensumständen des Ehepaars Hinweise geben?
  • Wer hat in jüngster Vergangenheit Beobachtungen gemacht, die mit Blick auf das Geschehnis für die Polizei von Bedeutung sein könnten?

hier geht es zum Flyer – Soko Rieselfeld a

Die Kriminalpolizei Freiburg ist rund um die Uhr unter – Telefon 0761 / 882-4884 zu Erreichen. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.

Das sogenannte anonyme Telefon, Anschluss 0761 / 41262, ist ebenfalls geschaltet.

Per Email sind die Ermittler der Kripo Freiburg unter kripo.freiburg@polizei.bwl.de zu erreichen.

(Quelle: PD Freiburg)

weitere Berichte auf Regiorebellen zu diesem Fall

 

21.5.2012 –  Mord im Rieselfeld – Tatverdächtiger festgenommen

1. Artikel – Eilmeldung – Mord im Stadtteil Freiburg-Rieselfeld hier

2. Artikel – Mord im Stadtteil Rieselfeld? hier 

3. Artikel – Tat gibt Rätsel auf hier



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here