Freiburg: Littenweiler – Strandbad nach Einbruch wieder geöffnet

Schwerer Einbruch ins Strandbad Littenweiler – die Diebe verursachten hohen Sachschaden

Meldung vom 30.7.2012

Freiburg | Littenweiler | Schwarzwaldstraße

Samstag- auf Sonntagnacht (28.7.2012 – 29.7.2012) wurde in den Büroräumlichkeiten des Littenweiler Strandbades in der Schwarzwaldstraße 195 eingebrochen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kripo Freiburg haben unbekannte Täter  eine größere Menge Bargeld aus zwei Geldschränken gestohlen. Dabei haben sie auch in den Büroräumen hohen Sachschaden verursacht.

Am Sonntag haben die Spezialisten der kriminaltechnischen Spurensicherung der PD Freiburg, am Tatort mehrere Spuren sichern können.

Bedingt durch die  Tatortsicherung und den  Spurensicherungs- und Aufräumarbeiten, musste am gestrigen Sonntag (29.07.2012) war das  Strandbad für die Badegäste geschlossen.

Seit heute (Montag, 30.07.2012) wurde der Badebetrieb im Strandbad wieder uneingeschränkt aufgenommen.

Die Kripo Freiburg ermittelt nun wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich unter derTelefonnummer 0761/882-4884 rund um die Uhr zu melden. Das anonyme Telefon der Kriminalpolizei ist unter der Telefonnummer 0761/41262 ebenfalls für Hinweisgeber geschaltet.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here