Freiburg Haslach: Tödlicher Streit in Wohnheim

Freiburg-Haslach: Bei einer Auseinandersetzung in einem Wohnheim in Freiburg Haslach, wird ein 51-jähriger Mann tödlich verletzt. Wer Hinweise zu dem Streit im Wohnheim machen kann, wird dringend gebeten die Kripo Freiburg unter Tel: 0761/882-4884 anzurufen.

Die vermutliche Todesursache war eine Stichverletzung

26.6.2013

Bei einem heftigen Streit in einem Wohnheim in Freiburg Haslach, wurde heute ein 51-jähriger Mann getötet. Die Polizei wurde gegen 4.30 Uhr, über den Streit im Wohnheim an der Haslacher Straße informiert.

Zwei Männer, 45 und 51 Jahre alt,  hatten sich so heftig gestritten, dass der 51-Jährige trotz raschem Einsatz durch den Notarzt, kurze Zeit später vermutlich an den Folgen einer Stichverletzung starb.

Derzeit suchen Kriminaltechniker nach Spuren und  sichern und werten sie aus. Die Kripo Freiburg führt Vernehmungen und Ermittlungen im Umfeld durch.

Zum Tathergang schweigt der 45-jährige Tatverdächtige

Bisher wurde eine Vielzahl von Gegenständen sichergestellt und auch die Staatsanwaltschaft ist informiert. Sie wird die Obduktion des Opfers veranlassen. Es wird geprüft, ob gegen den Tatverdächtigen, ein Untersuchungshaftbefehl oder eine einstweilige Unterbringung beantragt wird.

Die näheren Hintergründe die zu dem tödlichen Streit führten, sind derzeit noch unklar.

Wer hat den Streit gesehen oder kann Angaben zur Ursache der Auseinandersetzung machen?

Wer Hinweise zu dem Streit im Wohnheim an der Haslacher Straße machen kann, wird gebeten, mit der Kriminalpolizei Freiburg Kontakt aufzunehmen unter Telefon: 0761/882-4884. Oder per Mail unter kripo.freiburg@polizei.bwl.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here