Freiburg: Grunern – Gräber beschädigt

Grunern, Staufen, Friedhof, Vandalismus,Polizeibericht, news, 18.5.2012,
Foto: Polizei

Auf Gräbern herumgetrampelt | Drei Jugendliche beschädigen sinnlos 12 Gräber

– Ein Täter verlor vermutlich seine Halskette – Zeugen gesucht

17.5.2012: Die Polizei Staufen sucht nach Sachbeschädigungen auf dem Friedhof in Grunern weitere Augenzeugen sowie den Besitzer eines Halskettchens mit einem Anhänger in Form eines Kreuzes.

Grunern, Friedhof, Sachbeschädigung, 18.5.2012, Polizei, news,
Foto: Polizei

Das in Silber gefasste Kettchen mit Lederband ist mit kleinen mehrfarbigen Quadraten versehen. Möglicherweise steht der Fund im Zusammenhang mit den sinnlosen und nicht nachvollziehbaren Sachbeschädigungen an mindestens 12 Gräbern.

Zeugen konnten am Donnerstagmittag, 17. Mai, gegen 15.00 Uhr drei Jugendliche beobachten, welche auf dem Friedhof in Grunern, zahlreiche Blumen heraus gerissen, Grableuchten umgeworfen haben und auf mehreren Gräbern herum getrampelt sind.

Die noch unbekannten jungen Personen entfernten sich anschließend vom Friedhof in einem weißen, größeren Pkw, möglicherweise ein VW Touran. Im Pkw hatte eine vierte Person gesessen und auf die Rückkehr der drei Täter gewartet.

Bei einem der Personen handelte es sich um einen männlichen Jugendlichen, ca. 165 cm groß, mit schwarzem Kurzhaarschnitt, bekleidet war der Junge mit einem schwarzen T-Shirt mit Totenkopf Motiv.

Hinweise nimmt die Polizei in Staufen unter, Tel. 07633-923690 oder das anonyme Telefon, Tel. 0761-41262, entgegen.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here