Freiburg: Facebook-Party in Zähringen escaliert – Polizei greift ein

Zwei Brüder gaben fb-Party – statt 40 kamen 350 Jugendliche

Meldung vom 17.8.2012 | Freiburg | Stadtteil – Zähringen

Teurer Urlaub für die Eltern?

Freiburg, Berner Straße – Party von Zwillingsbrüdern läuft aus dem Ruder

Gestern abend (16.8.2012) um 21.45 Uhr, meldeten Bürger und Nachbarn aus dem Raum in und um die Bernauerstraße im Stadtteil Zähringen, dass eine große Party gefeiert würde und eine große Anzahl Jugendlicher, betrunken auf der Straße herumlaufend,  mit Flaschen werfen und Autos demolieren würde.

>Sturmfreie Bude<

Zwei 15-jährige Brüder nutzden die Gunst der Stunde und  hatten, währen ihre Eltern im Urlaub weilten, via Facebook 30 bis 40 Personen zu einer Party eingeladen.

Die Polizei stelle vor Ort jedoch bis zu 350 Jugendliche fest. Weitere Beamte aus benachbarten Revieren mussten hinzu gezogen werden, um die Situation zu bewältigen.

Die Jugendlichen wurden aufgefordert zu gehen und mehrere Platzverweise wurden ausgesprochen. Durch den konsumierten Alkohol waren die Jugendlichen jedoch wenig kooperativ und brüllten und johlten auf der Straße herum.

Dabei kam es zu  Körperverletzungen und auch die Polizisten wurden beleidigt.  Auch Sachbeschädigungen, Diebstahl und ein Raubdelikt wurde festgestellt.

Das genaue Ausmaß  der dabei entstandene Schaden, wird derzeit noch ermittelt.

Schaden am Anwesen der Party-Veranstalter

Weil fast 10 x so viele Gäste wie geplant kamen, wurden Möbel angerempelt und beschädigt und auch der Garten arg in Mitleidenschaft gezogen. Die urlaubenden Eltern der Zwillinge sind informiert. Die Schadenshöhe am Anwesen muss noch ermittelt werden.

Behinderung des Bahnverkehrs

Zwischen 22.45 Uhr und 23.10 Uhr kam es zu Behinderungen an den Gleisen. Die Bundespolizei war ebenfalls im Einsatz um mögliche Gefahren abzuwehren. Dazu  wurde  vorsorglich, für etwa 25 Minuten, der Bahnverkehr eingestellt.

Die Kostenfrage wird geprüft

Bei der Polize wird derzeit geprüft, ob die Verantwortlichen für den Polizeieinsatz aufkommen müssen. Die beiden Brüder, die zur Party eingeladen hatten, waren völlig überfordert mit der Situation.

Gegenüber der Polizei waren sie kooperativ und fingen noch in der Nacht an aufzuräumen.

Der Polizeiposten in Freiburg-Zähringen, Telefon 0761 / 12071-0, führt die weiteren Ermittlungen.

(Quelle PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here