Freiburg: Diagnose Eierstockkrebs – Infoveranstaltung

Information für Eierstockkrebspatientinnen in Freiburg

Mittwoch, den 03. Dezember 2014 | 17 bis 20 Uhr| Historisches Kaufhaus | Münsterplatz 24 | Freiburg

Mit offener Fragerunde von ca. 19 bis 20 Uhr.

Aufklärungsveranstaltung der Reihe „Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“ informiert über Therapie, Krankheitsbewältigung und erbliche Vorbelastung: Information und Unterstützung für Eierstockkrebspatientinnen bietet am Mittwoch, den 3. Dezember 2014 die Veranstaltung „Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“ in Freiburg. Eierstockkrebs ist die sechsthäufigste Krebserkrankung bei Frauen: Etwa 8.000 Patientinnen sind jedes Jahr neu betroffen. An sie und ihre Angehörigen richtet sich die Veranstaltungsreihe „Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“. Bei der Veranstaltung im Historischen Kaufhaus in Freiburg stehen lokale Experten u.a. aus dem Universitätsklinikum Freiburg auf der Bühne. Neben aktuellen Informationen zu Therapie und Nachsorge sowie zu erblicher Vorbelastung geht es auch um Anregungen und Hilfestellungen, die das Leben mit der Erkrankung erleichtern können. Der Eintritt ist kostenlos.

Zwei moderierte Gesprächsrunden mit lokalen Experten, Selbsthilfegruppen und Betroffenen behandeln die Themen „Therapie und Nachsorge“ sowie „Leben mit der Erkrankung“. Dabei stehen Fragen im Mittelpunkt wie: Welche Behandlungs- und Nachsorgemaßnahmen gibt es? Wie kann ich besser mit meiner Erkrankung umgehen? Was mache ich, wenn mein Eierstockkrebs erblich bedingt ist? Im Anschluss an die Veranstaltung haben die

Patientinnen sowie Interessierte und Angehörige ab 19 Uhr die Möglichkeit, in einer offenen Gesprächsrunde Fragen zu stellen. Die von der Roche Pharma AG initiierte Veranstaltungsreihe „Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“ findet bundesweit in mehreren Städten statt – jeweils in Kooperation mit lokalen Experten aus Kliniken und dem niedergelassenen Bereich sowie örtlichen Selbsthilfegruppen und Patientinnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here