Freiburg: Brand in der Gaststätte – Rennweg Stüble

brand
Bild: Regiorebellen

Freiburg-Herdern, Rennweg: Am 30.06.2013 gegen 1:15 Uhr entdeckte  ein Anwohner das Feuer im Rennweg Stüble. Die Feuerwehr löschte den Brand, noch bevor er auf weitere Wohnungen oder Gebäude übergriff.

Ein Toter, fünf Personen durch Rauchgas leicht verletzt

30.6.2013

Für einen 45-jährigen Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät, er wurde von den Rettungskräften tot aufgefunden, er war vermutlich im Zusammenhang mit dem Brand verstorben. Weitere 5 Personen aus dem Gebäude waren zum Glück nur leicht verletzt und wurden durch den eintreffenden Rettungsdienst erstversorgt.

Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden von vermutlich mehreren Hunderttausend Euro. Alle Wohnungen sind aber weiterhin bewohnbar.

Die Brandursache ist noch unklar.

Die Kripo Freiburg hat einen Brandsachverständigen in die Untersuchung mit eingebunden. Auch ein Rechtsmediziner unterstützt die Experten der Kriminaltechnik. Ermittler des Fachdezernats für Brandermittlungen haben noch in der Brandnacht die Untersuchungen aufgenommen.

Kurz nach 1:15 Uhr am Sonntagmorgen gingen bei der Polizei und der Feuerwehr mehrere Notrufe über den Brand ein. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen im Bereich Rennweg gemacht hat, wird dringend gebeten, sich mit den Ermittlern der Kripo Freiburg in Verbindung zu setzen.

  • Kripo Freiburg: Tel.: 0761 882-4884
  • Das anonyme Telefon 0761 41262

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here