Feldberg: Tötungsdelikt – Mann verletzt Ehefrau tödlich

Mann tötet Ehefrau Feldberg
Tötungsdelikt in Feldberg - Grafik © Regiorebellen

Gemeinde Feldberg: Gewaltsame Auseinandersetzung im innerfamiliären Bereich fordert zwei Todesopfer / eine weitere Person leicht verletzt

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts im innerfamiliären Bereich

2.03.2019 – Freiburg – Feldberg: Anwohner verständigten am Samstag, den 02.03.2019, gegen 11:20 Uhr, über Notruf 110 die Polizei. Vorausgegangen war nach derzeitigem Kenntnisstand ein gewaltsamer Übergriff durch einen 67-jährigen Mann, der seine von ihm getrennt lebende Ehefrau an ihrem Wohnsitz aufgesucht und im Rahmen des Übergriffs tödlich verletzt hatte.

Täter wird leblos in seiner Wohnung aufgefunden

Im Rahmen der anschließenden Flucht verletzte der Mann eine 37-jährige Frau leicht. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung nach dem 67-jährigen Mann konnte dieser unmittelbar nach der Tat leblos in seiner Wohnung festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat zur Aufklärung der Todesumstände bereits umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet und befindet sich in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Freiburg. Die Ermittlungen dauern an.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here