Emmendingen, Waldkirch: Polizeibericht vom 6.10.2015

Polizei Presse Melungen der Polizei Emmendingen Waldkirch
Foto Polizei Emmendingen

Polizei Presse vom 6. Oktober 2015

Bereich Emmendingen

Heute keine Meldungen

Bereich Waldkirch

Elzach: Nächtliche Aktivitäten

Es ist bereits einige Monate her, als Unbekannte bei einem Einbruch in eine Gartenbaufirma in Elzach größere Holzkisten entwendet hatten. In diesen befanden sich zum Teil hochwertige Gartengeräte, wie z.B. Motorsägen. Ganz aktuell ergaben sich nun im Zuge aufwendiger Ermittlungen neue Erkenntnisse zu diesem Fall. Vermutlich waren es zwei Einbrecher, welche noch in derselben Nacht mit einem Pkw in die Straße “Weinersberg” gefahren sind, um die Kisten dort aufzubrechen. Es dürfte am 25. Juli (Samstag), frühmorgens, zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr, gewesen sein, als sich die Täter an den großen Kisten zu schaffen machten. Dort wurden sie und ihr Fahrzeug auf dem Wiesengelände, gleich zu Beginn der Straße “Weinersberg”,  beobachtet. Die Polizei bittet Zeugen, denen diese nächtliche illegale Aktivität damals möglicherweise aufgefallen ist, sich zu melden. Telefon: 07682/909196.

Winden: Unfall – 16000 Euo Schaden

Ein massiver Sachschaden an beiden beteiligten Autos war das Ergebnis einer Vorfahrtsmissachtung am Montagabend in Niederwinden. Eine ältere Autofahrerin wollte von der Schulstraße aus kommend nach links in Richtung Elzach auf die Hauptstraße einbiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich den auf der Hauptstraße in Richtung Waldkirch fahrenden jungen zweiten Autofahrer. Bei der starken Kollision der beiden Fahrzeuge wurde glücklicherweise niemand verletzt. Allerdings schätzt die Polizei den Sachschaden an den beiden Autos auf insgesamt etwa 16.000 EUR.

B294 Richtung Freiburg – nach LKW-Unfall voll gesperrt!!!!

(Quelle: PP Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here