Emmendingen, Waldkirch: Polizeibericht vom 3.12.2015

Polizei Presse Melungen der Polizei Emmendingen Waldkirch
Foto Polizei Emmendingen

Polizei Presse vom 3. Dezember 2015

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Alkoholfahrt – beschädigtes Fahrzeug gesucht

Am Mittwochabend, den 02.12.15 um 19:50 Uhr, meldete ein Zeuge einen VW Polo, der die B3 von Denzlingen in Richtung Emmendingen befuhr. Aufgrund der Fahrweise des Polo-Fahrers bestand der Verdacht, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Im Bereich der Wiesenstraße, Höhe Hausnummer 84, kam er mit seinem Fahrzeug auf den Bordstein und beschädigte hierbei ein bislang unbekanntes, geparktes Fahrzeug. Personen, die durch das Fahrverhalten des Polo-Fahrers geschädigt wurden, insbesondere der unbekannte Fahrzeughalter des beschädigten Fahrzeuges aus der Wiesenstraße, sollten sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.: 07641/5820, melden.

Freiamt: Autoaufbruch beim Friedhof

Am Mittwochmorgen, den 02.11.2015 gegen 10:00 Uhr, wurde ein am Ottoschwandener Friedhof geparkter Pkw aufgebrochen. Dies geschah wenige Minuten nachdem der Pkw von der geschädigten Fahrzeugführerin dort abgestellt wurde. Der unbekannte Täter soll laut Geschädigten, welche noch einen kurzen Blick auf den Unbekannten werfen konnte, etwa  25 bis 30 Jahre alt und dicklich sein, dunkle Haare haben und einen schwarzen Pullover sowie ein schwarzes Cape getragen haben. Er soll in einem matt-dunkelgrauen Pkw weggefahren sein. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641-5820, entgegen.

Kenzingen: Sexueller Übergriff auf junge Frau

Bei einem Supermarktparkplatz in Kenzingen kam es am Mittwochabend zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau, dringender Zeugenaufruf der Polizei! – mehr dazu hier…

Bereich Waldkirch

Good NEWS – Heute keine Meldungen

(Quelle PP Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here