Emmendingen: Brand – Friteuse auf dem Balkon vergessen

Verbrannter Kochtopf
Foto: regiorebellen.de

Beherztes Eingreifen verhinderte schlimmeres

Emmendingen – 10.7.2012: Brennende Friteuse löst Rettungseinsatz aus

Am Dienstagmittag kam es, nach derzeitigem polizeilichen Ermittlungsstand, entzündete sich eine aus versehen nach der Benutzung nicht ausgeschaltete Friteuse auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in der »Wöpplinsberger Straße«.

Mehrere Anwohner und auch ein Bewohner des betroffenen Gebäudes bemerkten die sich schlagartig entzündende Friteuse und verständigten sofort die Feuerwehr.

Noch während die Rettungskräfte auf der Anfahrt zum “Brandobjekt” waren, löschte der Bewohner mit einem Gartenschlauch eigenständig das Feuer, welches bereits auf einige Fenster und das Dachgebälk des Anwesens überzugreifen drohte.

Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwehr Emmendingen sowie den Beamten des Polizeirevier Emmendingen war der Brand demnach bereits gelöscht.

Trotz dem furchtlosen Löscheinsatz entstand an dem Wohnhaus nach polizeilicher Schätzung ein Sachschaden von rund 3.000 €. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch Brandermittler des Polizeireviers Emmendingen geführt. Die ausgebrannte Friteuse wurde zu diesem Zweck beschlagnahmt.

Anmerkung:

In dem vorliegenden Fall war der Löscheinsatz des Hausbewohners erfolgreich. Es gelang die brennende Friteuse und auch das Gebäude abzulöschen.

Es sollte dennoch nicht unerwähnt bleiben, dass Wasser als Löschmittel bei Fettbränden überaus ungeeignet ist.

Es führt, als Löschmittel verwandt, regelmäßig zu einer drastischen/unkontrollierten Ausweitung des ursprünglichen Brandherdes, da das Wasser im stark erhitzten Fett schlagartig bzw. annähernd explosionsartig verdampft und hierbei das brennende Fett umhergeschleudert wird. Überdies kommt es hierbei sehr häufig zu schwerwiegenden Verletzungen der löschenden Personen.

(Quell: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here