Die Faszination des Lottospiels

Warum spielen wir Lotto?

Die Deutschen grillen im Sommer, gucken Fußball und spielen natürlich Lotto. Die klassische Zahlenlotterie gehört einfach zu unserem Alltag. Der Umstand, dass das Tippen der Lottozahlen in der Bundesrepublik so außerordentlich populär ist, hat viele Gründe. Der Traum vom Millionengewinn und einem finanziell sorgenfreien Leben stehen aber mit Sicherheit an erster Stelle. Das Lottospiel ist  für viele Menschen aber auch einfach der Spaß, am emotionalen Erlebnis unter Gleichgesinnten. Wohl auch aus diesem Grunde gibt es hierzulande so viele Tippgemeinschaften. Im Übrigen werden durch das regelmäßige Spielen in der Gruppe die Chancen auf einen Gewinn maßgeblich erhöht. Tatsächlich geht der allergrößte Teil der ausgeschütteten Jackpots an solche Lotto-Gemeinschaften, die alle Gewinne, unabhängig vom Gewinnerschein, zu gleichen Teilen untereinander aufteilen.

Sechs Richtige – was nun?

Die Chancen, den Jackpot mit sechs Richtigen plus Zusatzzahl zu gewinnen, stehen im Durchschnitt bei etwa 1 zu 140 Millionen (exakter Wert: 139.838.160). Die wenigsten Spieler rechnen dennoch ernsthaft damit, im wahrsten Sinne des Wortes das große Los zu ziehen. Wenn es dann doch einmal klappt den Jackpot zu knacken gilt es, nicht den Kopf zu verlieren und das Geld nicht sofort zu verprassen.

Um die Erdung nicht zu verlieren und keine Neider auf den Plan zu rufen, ist es von großer Wichtigkeit, mit dem gewohnten Alltag nicht sofort zu brechen. Wer gleich am nächsten Tag seinen Job kündigt und sich einen protzigen Sportwagen kauft, muss den Menschen in seiner unmittelbaren Umgebung wohl oder übel erklären, woher der plötzliche Reichtum kommt. Das ist dann meist der Anfang vom Ende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here