Alte Telefon- und Internetverträge sind oft Kostenfallen

Achtung Gewerbe – alte Tarife sind meist überteuert

Im Büro herrscht mittlerweile eine gewaltige Geräuschkulisse: Hier das Tippen auf der Tastatur, dort ein angeregtes Gespräch über den gestrigen Blockbuster, aus der Küche dringt der Lärm der Kaffeemaschine hervor. Und natürlich darf auch das penetrante Klingeln der allgegenwärtigen Telefone nicht fehlen.

Egal, ob als Mobiltelefon oder die altmodischen Telefonanlagen, kein Büro kann auf das althergebrachte Telefon verzichten. Noch konnten weder Fax oder E-Mail diesem direktesten Weg der Kommunikation zweier entfernter Personen ersetzen. Zu wichtig ist das Telefon in der Geschäftswelt geworden, und wenn eine Leitung mal versagt, herrscht in so manchen Bürokomplexen wahre Weltuntergangsstimmung.

Fiese Kostenfallen

Dabei spielt neben den üblichen Inlandsgesprächen im Zuge der Globalisierung gerade die Kommunikation mit Dependancen und Partnern im Ausland eine immer größere Rolle – und genau hier steckt der Teufel im Detail. Viele alte Telefonverträge erheben für internationale Gespräche eine Gebühr, die für heutige Ansprüche wie Wucher erscheint. Unternehmen wie auch Selbstständige sollten sich daher nach einem neuen Vertrag umschauen, um unnötige Kosten zu senken. Viele Mobilfunkanbieter haben komplette Angebote für diese Zielgruppe zusammengestellt, etwa unter http://www.o2online.de/business/.

Worauf geachtet werden sollte

Bei der Suche nach einem geeigneten Tarif sollten Selbständige, Freiberufler und Unternehmer dabei einige Vertragsinhalte beachten, um das perfekte Angebot passend zur Arbeitssituation zu finden. Auch wenn das Auseinandersetzen mit den Angeboten mühsam erscheint, es zahlt sich am Ende aus. Worauf also sollte bei der Suche geachtet werden?

  • Geringe Gebühren für die erforderlichen Telefonate in In- sowie Ausland
  • Gute Telefonleitungen für ein störfreies Sprecherlebnis sowie als Zeichen der Seriosität
  • Geringe Kosten für den Internetanschluss und die Nutzung für die Tätigkeit
  • Sichere und schnelle Internetzugänge
  • Flatrates für das zusammengestellte Paket

Die Leitung ist tot – doch keine Panik

Viele Gründe können dazu führen, dass eine Leitung mal abbricht oder ausfällt. Daher ist es ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass der Telefon- und Internetanbieter sich um seine Kunden kümmert. Viele Anbieter bieten einen Express- und Notfallservice an. Auch darauf sollten Unternehmen und Selbstständige bei der Tarifsuche achten, damit wichtige Geschäftspartner fortan nicht vom Dauer-Freizeichen genervt das Handy zur Seite legen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here