A5 – Teningen: Unfall – 13 Kilometer Stau

Unfall A5 Teningen, 5.4.2012, news, Polizeibericht
Foto: Polizei

Unfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen
auf der A5 bei Teningen

Rückstau bis zu 13 Kilometer

5.4.2012: Zu einem Verkehrsunfall mit großen Auswirkungen auf den Verkehr kam es am Nachmittag des Gründonnerstag auf der BAB 5 in Richtung Karlsruhe bei Teningen.

Ein schweizer PKW Honda musste auf der Überholspur verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 24jähriger Opel-Fahrer aus der Freiburger Gegend erkannte dies zu spät und fuhr auf den Honda auf.

Der dem Opel nachfolgende 27jährige VW-Fahrer erkannte das Geschehen und konnte rechtzeitig abbremsen. Da war dann aber noch die 27jährige Toyota-Fahrerin aus der Freiburger Gegend, welche die Situation vor sich nicht erkannte.

Diese prallte auf den vor ihr nahezu stehenden VW auf und schob diesen auf den Opel. Bei dem Unfall wurden die beiden Insassinnen in dem Toyota leicht verletzt.

15.000 Euro Schaden

Ansonsten gab es nur Blechschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15000 €. Durch den Unfall und den Rettungskräfteeinsatz entstand ein Rückstau bis zu zeitweise 13 Kilometer.

Da aufgrund ersten Meldungen mit einem schweren Unfall gerechnet wurde, war der Rettungshubschrauber und die Berufsfeuerwehr Freiburg im Einsatz.

(Quelle PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here