Welche Markise ist die Richtige?

Markisenmontage in Freiburg
Markise weiß/blau - Bild: © Sonnenschutz Lederle Freiburg

Sponsored Post

Markisen doch lieber vom Fachmann…

Freiburg: Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen wieder wärmere Temperaturen versprechen, zieht es die meisten Südbadener hinaus ins Freie. Einer der beliebtesten Aufenthaltsorte ist und bleibt der heimische Balkon bzw. die Terrasse.

Ziemlich schnell kann es allerdings bei längerer und intensiver Sonneneinstahlung auf dem Balkon und der Terrasse aber auch zu heiß werden. Spätestens dann beginnt die Suche nach einem geeigneten Sonnenschutz. Besonders beliebt und an erster Stelle ist hier eindeutig die Markise zu nennen, welche es in zahlreichen Größen, Farben, Designs, aus verschiedenen Materialien & Bedienungsformen und mit diversen Befestigungssystemen gibt.

Nicht jeder ist allerdings ein begnadeter Heimwerker, zudem es selbst für diesen, Grenzen der Selbstmontage gibt bzw. man z.B. gerade bei Energiesparhäusern darauf achten muss, keine sogenannten Wärmebrücken durch eine unsachgemäße Montage der Markise zu verursachen.

Wer für seine Terrasse bzw. den Balkon auf Nummer Sicher gehen will, tut also gut daran, sich von einem Fachmann für Markisen beraten zu lassen. So sind Fehlkäufe, Montagefehler die am Ende teuer werden könnten, oder auch für die jeweilige Standortsituation ungeeignete Systeme kein Thema. Statt dessen kann man den Fachmann zu sich nach Hause bitten und sich eine individuelle Lösung vorschlagen lassen.

Für den Fachmann ist die Montage dank seiner Erfahrung unproblematisch und meist auch rasch erledigt. Im Raum Freiburg kann man sich hier z.B. von der Fachfirma Sonnenschutz Lederle unverbindlich zu Hause beraten und auch gleich eine Markise auswählen und montieren lassen.

Tipp: Aktuell laufen dort auch noch diverse Frühjahrsaktionen 🙂

Werbung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT