Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 7.11.2017

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen 

 

Kenzingen: Unfall, von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Am Montagabend (06.11.17), gegen 23.30 Uhr, kam es auf der B 3 zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger  befuhr mit seinem VW Passat die Strecke von Hecklingen in Richtung Kenzingen. In Höhe der Gärtnerei kam er zunächst auf den unbefestigten Grünstreifen, verlor hierdurch die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Grünbereich. Der junge Mann konnte sich noch selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, musste jedoch aufgrund des Unfallgeschehens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von geschätzten 8000 Euro.

Emmendingen: Unfall – Zeugen gesucht

Am Montag (06.11.17) kam es gegen 11.25 Uhr an der Einmündung der Hochburger Straße zur Gartenstraße zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren eine VW Fahrerin und eine Radfahrerin. Zur Feststellung der noch nicht geklärten genauen Unfallumstände sucht die Polizei etwaige Zeugen des Unfallgeschehens. Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Bereich Waldkirch 

Heute keine Meldungen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT