Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 26.01.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Elzach: Parkendes Auto gestreift & abgehauen

Polizei sucht Zeugen: Ein Autofahrer stellte seinen 3er BWM am Freitagvormittag (26.1.2018), im Zeitraum von ca. 10 bis 11 Uhr in der Hauptstraße auf einem Parkplatz neben der Volksbank ab. Bei der Rückkehr zu seinem Wagen bemerkte er einen frischen Streifschaden, dessen Reparatur die Polizei auf ca. 1.500 Euro schätzt. Am Auto befindet sich ein entsprechendes Spurenbild, so dass die Polizei davon ausgehen muss, dass das Verursacher-Fahrzeug rot lackiert ist. Vom Verursacher fehlt bislang jede Spur, weshalb die Polizei in Elzach um Mitteilung sachdienlicher Hinweise unter Telefon 07682/909196 bittet.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Unfallflucht, nach Parkrempler beim Einkaufsmarkt

Am Donnerstag parkte ein Autofahrer tagsüber seinen blauen 3er BMW auf dem großen Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stahlhofstraße. Etwa um 16.00 Uhr musste er feststellen, dass jemand gegen seinen Wagen gefahren war und einen Schaden von etwa 1000 Euro verursacht hatte. Der unbekannte Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Das beschädigte Auto stand in der Reihe vor den Eingängen der Diskothek und des Spielcasinos. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Waldkirch unter Telefon 07681-4074-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT