Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 23.04.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Sasbach-Leiselheim: Unfall, Motorradfahrer verletzt

Nicht angepasste Geschwindigkeit in einer Kurve führte am Samstagmittag (21.04.18), gegen 14.15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der L 105. Ein 19-jähriger Kradfahrer kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden PKW. Der junge Mann wurde bei dem Unfallgeschehen verletzt – zum Glück nicht allzu schwer – und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Sasbach war ebenfalls im Einsatz und streute ausgelaufenes Motorenöl ab. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: PKWs mit Tritten beschädigt

In der Nacht auf Sonntag ließ offenbar ein Zeitgenosse in der Hansjakobstraße seinen Frust oder Übermut an geparkten Autos aus. Etwa um 05:20 Uhr lief dieser durch die Hansjakobstraße und trat dort zumindest gegen zwei dort geparkte Autos. Wie die Polizei feststellte, entstand auch Sachschaden. Trotz guter Zeugenangaben fehlt derzeit noch der entscheidende Hinweis auf den Verursacher, der sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei entfernt hatte. Er soll zwischen 35 und 40 Jahre alt und ca. 165 cm groß gewesen sein. Seine Statur wurde als kräftig und sein Haarschnitt als sehr kurz beschrieben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch. Telefon: 07681/40740.

Waldkirch: Beifahrer muss ins Gefängnis

Wie so oft zeigte es sich in der Nacht auf Samstag, dass Polizeibeamte den sogenannten siebten Sinn haben und auch anlasslose Kontrollen zu guten Erfolgen führen. Gegen 01:30 Uhr stoppte eine Polizeistreife ein Auto in Waldkirch. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Beifahrer zum einen illegal Betäubungsmittel mit sich führte und auch wegen einer anderen Straftat zur Verhaftung ausgeschrieben war. Die Polizei verhaftete ihn und lieferte den jungen Mann noch in der Nacht in die Justizvollzugsanstalt ein.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT