Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 9.04.2018

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Trickdiebstahl an Straßenbahnhaltestelle – Zeugen gesucht

Freiburg-Rieselfeld: Bereits am Samstag, den 07.04.2018 erstattete ein 50jähriger Mann Anzeige beim Polizeirevier Freiburg-Süd, da sich in der Nacht gegen 00:30 Uhr Folgendes zugetragen hatte.

Er wurde an der Straßenbahnhaltestelle Maria-Von-Rudloff-Platz von einem ihm unbekannten Mann in gebrochenem Deutsch angesprochen. Wenig später stellt der Geschädigte zu Hause fest, dass ihm der Geldbeutel mit Bargeld im hohen zweistelligen Bereich aus der hinteren rechten Hosentasche fehlte. Unverzüglich begab er sich zurück zur Haltestelle, um nachzusehen, ob der unbekannte Mann noch in der Nähe sei. Er konnte diesen noch in einer wartenden Straßenbahn Linie 5 feststellen und sprach ihn auf den Vorfall an. Zwei Jugendliche, die das Gespräch mitbekommen hatten, unterstützten den Geschädigten woraufhin der Unbekannte plötzlich aus der Straßenbahn flüchtete.

Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Freiburg-Rieselfeld, weshalb die beiden Jugendlichen oder sonstige Zeugen, die zum Sachverhalt sachdienliche Angaben machen können, gebeten werden sich unter Tel: 0761-8824421 zu melden.

Breisach: Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

Freiburg – Breisach: Am Samstagnachmittag wurden gegen 16:50 Uhr durch einen mittlerweile bekannten Täter im Bereich einer Baustelle in der Spitalgasse in Breisach zwei Bretter entwendet, durch welche ein Loch im Fahrbahnbelag abgesichert und verdeckt worden war. Die Tathandlung wurde von Zeugen beobachtet und der Polizei gemeldet. Wie sich weiter herausstellte, war nach Entfernen der Bretter bereits ein Motorradfahrer in dieses Loch gefahren, hatte seine Fahrt im Anschluss allerdings fortgesetzt.

Ob hier ein Schaden eingetreten ist, ist nicht bekannt. Der Dieb brachte nach Aufforderung durch die Polizei die Bretter wieder an ihren Bestimmungsort. Das Polizeirevier Breisach sucht Zeugen und bittet den vermeintlich geschädigten Zweiradfahrer, sich unter der Rufnummer 07667 9117-0 zu melden.

Breisach: Alkoholfahrt

Freiburg – Breisach: Am frühen Sonntagmorgen wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle, die am Grenzübergang nach Frankreich durchgeführt wurde, festgestellt, dass ein Pkw-Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt; er wird angezeigt.

Vogtsburg: Unfall, Radfahrer schwer verletzt

Freiburg – Vogtsburg, L115: Am Sonntagmorgen ereignete sich gegen 11 Uhr auf der Landesstraße 115 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rennradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die dreiköpfige Radlergruppe fuhr vom Vogelsangpass kommend talwärts, als der Vorausfahrende ohne Fremdeinwirkung ins Schlingern geriet und in der Folge nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier überschlug er sich und blieb verletzt liegen. Er wurde nach Versorgung durch den Rettungsdienst in eine Freiburger Klinik eingeliefer

St. Peter: Motorradfahrer schwer verletzt

Freiburg – St. Peter: Schwere Verletzungen zugezogen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Sturz am Sonntag, 08.04.2018, um 12 Uhr auf der L186 bei St. Peter. Der 21-Jährige fuhr in einer achtköpfigen Gruppe talwärts auf der L186 zwischen Kandel und St. Peter-Sägendobel, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam, stürzte und mit einem Baumstumpf zusammenstieß. Er wurde schwer verletzt ins St. Josefskrankenhaus Freiburg geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Eisenbach: Feuerwehreinsatz wegen fahrlässiger Brandlegung

Freiburg – Eisenbach: Am heutigen Nachmittag, gegen 13.30 Uhr, wurden Rettungskräfte und Polizei nach Eisenbach, Ins Mösle, gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie auf einem Balkon gegenüber ein Karton brannte. Die Freiwilligen Feuerwehren, Eisenbach, Oberbränd und Neustadt waren mit 26 Helfern vor Ort und konnten den Karton ablöschen. Der ebenfalls vor Ort befindliche Rettungswagen des DRK wurde nicht benötigt. Möglicherweise wurde der Brand durch die unsachgemäße Entsorgung einer Zigarettenkippe verursacht. Es war weder Gebäude- noch ein sonstiger Sachschaden entstanden. Weitere Ermittlungen folgen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT