Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 23.04.2018

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Lenzkirch: Sturz mit Motorrad – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Freiburg – Lenzkirch: Schwere Verletzungen erlitten hat ein Motorradfahrer bei einem Sturz am Freitag, 20.04.2018, um circa 11.40 Uhr auf der B315 bei Lenzkirch. Der 54-Jährige fuhr in Richtung Bonndorf im Schwarzwald, als er in einer langgezogenen Rechtskurve (Höhe Gasthaus Löffelschmiede) vermutlich ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abkam, stürzte und gegen die Leitplanke prallte. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Die Straße war während der Unfallaufnahme in beide Richtungen mehrere Stunden gesperrt.

Breisach: Alkoholfahrten

Freiburg – Breisach: Erneut hat das Polizeirevier Breisach bei Kontrollen mehrere deutlich alkoholisierte Fahrzeugführer ertappt. Am Samstagabend wurde eine Streife gegen 22:35 Uhr in der Muggensturmstraße in Breisach auf einen in Schlangenlinien fahrenden Radfahrer ohne Licht aufmerksam. Beim Anhalten des Mannes fiel dieser fast vom Rad. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde. Der Mann wird mit einer deftigen Geldstrafe rechnen müssen.

Kurz vor 23 Uhr wurde in der Rheinstraße ein französischer Pkw überprüft. Beim Gespräch wurde beim Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt; gemessen wurden über 1,4 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis sichergestellt. Gleiches widerfuhr auch einem weiteren französischen Autofahrer, der am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 3 Uhr, am Grenzübergang in Schlangenlinien fahrend festgestellt wurde. Bei ihm wurden gar über 3,5 Promille angezeigt.

Gottenheim, K4995: Unfall, Traktorfahrer mit ca. 2,5 Promille

Freiburg – Gottenheim/Ihringen-Wasenweiler, K 4995: Am Samstag, 21. April 2018, ereignete sich gegen 14:35 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Gottenheim und Wasenweiler ein Verkehrsunfall.

Ein Traktor mit Anhänger war in Richtung Wasenweiler unterwegs und geriet im Kurvenbereich bei der Brücke auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden (zirka 30.000 Euro). Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Lenker des Traktors unter Alkoholeinfluss stand; der Test ergab einen Messwert von über 2,5 Promille. Außerdem ist er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und er wird angezeigt.

Glottertal: Unfallflucht nach gefährlichem Überholmanöver

Freiburg – Glottertal – Zeugenaufruf: Die Verkehrspolizei Freiburg fahndet nach einem unfallflüchtigen, dunklen Porsche Cayenne. Der Porsche soll am Sonntagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, auf der L112 von St. Peter in Richtung Glottertal unterwegs gewesen sein. Auf Höhe des Parkplatzes “Klausenhof” habe er trotz Gegenverkehrs überholt. Ein entgegenkommender, blauer Mercedesfahrer gab an, er habe dem Porsche ausweichen müssen und sei dabei von der Fahrbahn abgekommen. Es entstand ein hoher Sachschaden. Wer hat den Vorgang beobachtet? Wer kann Hinweise zum gesuchten Fahrzeug geben? Zeugen können sich rund um die Uhr an die Verkehrspolizei Freiburg wenden (Tel. 0761 882-3100).

St. Märgen: Gefährliche Körperverletzung

Freiburg – St. Märgen, Weißtannenhalle: Während einer Veranstaltung am 22.04.18, gegen 02.20 Uhr, kam es in der “Weißtannenhalle” zu einem Disput zwischen zwei jungen Männern. Ein 18-Jähriger hatte sich bei dem später Tatverdächtigen darüber beklagt, weil dieser seine Begleiterin belästigt hatte. Daraufhin hatte der Angesprochene dem 18-Jährigen mit einem Weizenbierglas auf den Kopf geschlagen. Das Glas ging dabei zu Bruch.

Der Angegriffene wurde durch den Schlag bewusstlos und ging zu Boden. Er erlitt eine blutende Kopfwunde und wurde nach der Erstversorgung durch das DRK in eine Klinik verbracht. Der Tatverdächtige flüchtete mit seinen Begleitern in einem Fahrzeug mit VS-Kennzeichen. Wer den Vorfall beobachten konnte, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Hinterzarten, Tel.: 07652 91770, zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT