Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 1.02.2018

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Breisach: Bei Einbruch Schmuck & Bargeld erbeutet

Freiburg – Breisach: Am Mittwochabend wurde zwischen 17:30 Uhr und 18 Uhr die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Grüngärtenweg in Breisach aufgebrochen. In der Wohnung wurden die Zimmer durchsucht und dem oder den Tätern fielen Schmuck und Bargeld in die Hände. Hinweise nimmt das Polizeirevier Breisach unter der Rufnummer 07667 9117-0 entgegen.

Umkirch: Einbruch über Terrasse

Freiburg – Umkirch: Am Mittwochabend wurde im Zeitraum zwischen 19 Uhr und 22:35 Uhr in ein Haus im Herrengässle in Umkirch eingebrochen. Der oder die Täter gelangten durch den Garten auf die an der Südseite des Hauses gelegene Terrasse. Hier wurde eine Türe aufgehebelt. Im Haus selbst wurden einige Behältnisse durchwühlt; ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Polizeiposten March (Tel. 07665 93429-3) bittet, mögliche Beobachtungen, die mit der Tat in Verbindung stehen können, zu melden.

Müllheim: Unfall verursacht & abgehauen

Freiburg – Müllheim: Am 31. Januar ereignete sich in der Hauptstraße in Müllheim ein Verkehrsunfall. Ein Mann parkte sein Fahrzeug ungefähr in Höhe der Einmündung zur Kraftgasse und begab sich in ein Gebäude. Dort hörte er gegen 18.30 Uhr ein Geräusch. Als er daraufhin aus dem  Fenster blickte, sah er ein Auto davonfahren. Bei einer Überprüfung seines Fahrzeuges, stelle der Mann dann einen Schaden im Heckbereich fest. Bei dem Vehikel, welches den Schaden offenkundig verursacht hat, handelt es sich um einen Kombi. Die Polizei Müllheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 07631/17880 um Hinweis zum Verursacher des Verkehrsunfalls.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT