Mit dem Bonus im Casino kostenlos spielen

onlinecasino boni frei spielen
Boni frei spielen - Grafik: © Regiorebellen

Kostenlos im Online Casino spielen? Mit dem Bonus schieben ist das möglich

Der Willkommensbonus der Online Casinos ist eine tolle Sache der Anbieter. Der Bonus bringt aber nur etwas, wenn man ihn erfolgreich freigespielt hat. Wer sich dabei clever anstellt und die Bonusprogramme weiterer Casinos nutzt, kann fast komplett kostenlos zocken, ohne viel einzahlen oder riskieren zu müssen. Da die Casinos in hoher Konkurrenz zueinander stehen, sind die Boni natürlich lohnenswert. Sie betragen oft mehrere hundert oder sogar tausend Euro.

Der Willkommensbonus im Detail

Bei dem Willkommensbonus handelt es sich um einen Gutschein, der vom Online Casino an Neukunden vergeben wird. Wenn sich diese das erste Mal anmelden und eine Einzahlung tätigen, erhalten sie einen bestimmten Bonusbetrag obendrauf. Dieser lässt sich dann für bestimmte Spiele nutzen. In der Regel sind das Spielautomaten, wie die Novoline Games, Roulette, Videopoker und Blackjack. Der Bonus wird aber nicht einfach so verschenkt. Die Casinos erwarten als Gegenleistung, dass der Spieler den Bonus mehrmals im Casino umsetzt. Das bedeutet, der Bonus muss freigespielt werden. Das kann tückisch sein, wenn man möglichst risikofrei spielen will. Die Lösung ist ein Schieben des Bonus. Das bedeutet, man wählt mehrere Online Casinos aus. Schließlich übertreffen sich die Online Casinos mit Angeboten.

Bonus freispielen

Als Kunde muss man den Bonus freispielen, bevor man sich diesen auszahlen lassen kann. Dazu gibt es bestimmte Umsatzbedingungen. Deshalb ist es wichtig, sich ein faires Bonusangebot herauszupicken. Bevor man sich für einen Casinobonus entscheidet, sollte man unbedingt die Bedingungen dazu durchlesen. Umso öfter und schneller der Bonus umgesetzt werden muss, desto weniger attraktiv ist das Angebot für den Kunden. Ein Beispiel: Ein Kunde erhält einen 100 Euro Bonus als Willkommensgeschenk. Diesen muss er 40-mal umsetzen. Das wären 4.000 Euro, die man als Spieler umsetzen müsste. Bei einer 30-fachen Umsetzung dagegen sind nur 3.000 Euro nötig, damit man den Bonus und die daraus resultierenden Gewinne auszahlen kann.

Wer sich für einen Bonus mit fairer Umsetzung entschieden hat, darf den Zeitraum, in dem der Bons freigespielt werden muss, nicht vergessen. Meistens gewähren die Casinos im Internet einen Zeitraum von rund drei Monaten. Einen lohnenswerten Bonus gibt es unter anderem im Stargames Casino. Dieses Casino bietet viele Aktionen an. Zudem darf man als Spieler Stargames Stars sammeln, die sich später in Echtgeld umwandeln lassen.

Schieben des Casinobonus

Beim Schieben des Casinobonus sollten Spieler immer den aktuellen Status des Guthabens im Hinterkopf haben. Nun ist es wichtig, ein zweites Casino auszuwählen, dass ebenfalls einen lukrativen Bonus anbietet. In einem Casinobonus Vergleich lassen sich die Angebote der Betreiber miteinander vergleichen. So findet man schnell einen zweiten passenden Neukundenbonus.

Nach der Anmeldung im zweiten Online Casino, müssen die Spieler jeweils eine Einzahlung leisten, um den Bonus gutgeschrieben zu bekommen. Der Bonus sollte bei beiden Anbietern vollständig ausgeschöpft werden (also der maximale Bonusbetrag beansprucht werden). Beispielsweise meldet man sich bei Stargames an und erhält einen Bonus von 100 Euro. Bei einem zweiten Anbieter nutzt man einen Bonus von 200 Euro. Damit steht dem Kunden insgesamt eine Bonussumme von 300 Euro zur Verfügung.

Anschließend sucht man sich als Spieler einen lukrativen Spielautomaten wie von Green Tube aus, der über eine hohe Auszahlungsquote verfügt und in beiden Casinos vorhanden ist. Nun setzt man mit dem Bonus in beiden Casinos auf den gleichen Slot. Bei einem der beiden Online Casinos wird man mit dem Spielautomaten gewinnen. Mit diesem System lässt sich der Bonus wunderbar freispielen. Denn nach jedem Spiel wird man auf einem der beiden Konten einen weiteren Gewinn erzielen. Dieses gewonnene Geld lässt sich dann für die Umsetzung des Bonus im anderen Casino nutzen. So kann man als Spieler fast komplett ohne Eigenkapital den Bonus nutzen und freispielen und sich darüber hinaus über einen Gewinn freuen.

Was halten die Online Casinos vom Bonus schieben?

Die Online Casinos sehen es zwar nicht gerne, wenn man als Spieler den Bonus schiebt und sich bei mehreren Betreibern gleichzeitig anmeldet, aber Restriktionen gibt es nicht. Die Methode ist ganz legal und erlaubt. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, beliebige Boni in unterschiedlichen Online Casinos zu beantragen. Solange der Bonus des jeweiligen Anbieters ordnungsgemäß und innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens freigespielt wird, kann man als Spieler nicht vom Bonusprogramm ausgeschlossen werden.

Wer also seinen Willkommensbonus in Echtgeld umwandeln will und den Bonus möglichst risikofrei und ohne eigenes Kapital ausspielen möchte, sollte sich mit dem Trick des Bonus schieben auseinandersetzen und die Strategie verinnerlichen. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT