Klong – 7. Freiburger Kindermusikfestival vom 18. bis 24. Juli 2016

kindermusikfestival in freiburg
Kindermusikfestival Klong in Freiburg Bild: © Maurice Korbel

Anmeldestart für die Freiburger Schulklassen 1 bis 6

Vom 18. bis 24. Juli werden wieder die Schulbücher gegen Instrumente, Stimmen und Trommeln getauscht – denn beim 7. Freiburger Kindermusikfestival liegt Musik in der Luft. Professionelle Musikerinnen und Musiker kommen für eine Woche in bis zu 15 Freiburger Klassen. Ab sofort können sich Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen von eins bis sechs von Freiburger Schulen für die Workshops anmelden. Sämtliche Informationen zu Anmeldung, Terminen und Kosten sind auf www.freiburg.de/klong zu finden. Die Vergabe des begrenzten Angebots richtet sich nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer sollen sich bitte bis spätestens 15. April direkt im Kulturamt unter kulturamt@stadt.freiburg.de anmelden.

Klong eröffnet auch in diesem Jahr wieder Klangabenteuer und musikalische Entdeckungsreisen: Von Rhythmen aus aller Welt über Lieder aus verschiedenen Ländern und dem Schreiben eines eigenen Songs bis hin zur Vertonung einer Geschichte. Darüber hinaus werden Exkursionen zu Instrumentenwerkstätten und zum Freiburger Barockorchester angeboten sowie Pausenkonzerte veranstaltet, bei denen junge, begeisterte und begabte Musikerinnen und Musiker etwa 20minütige Konzerte direkt an den Schulen geben.

Der Sonntag, 24. Juli, ist Highlight und Abschlussfest des Festivals zugleich. Beim Klong-Kindermusikfest im Theater Freiburg präsentieren alle Klassen ihre in den Workshops geleistete Arbeit. Das Programm wird ergänzt durch Konzerte, Mitmachaktionen, eine Ensemblebühne mit jungen Streichern aus Freiburg und vieles mehr, Klong ist ein gemeinsames Projekt von Kulturamt und Theater Freiburg in Kooperation mit „mehrklang – Gesellschaft für neue Musik“.

(Quelle: Stadt Freiburg)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT