Im Europapark den Alltag einmal ausblenden ist kinderleicht

Europapark bei Freiburg
Der Europapark in Rust Bild: © Regiorebellen

Der große Freizeitpark mit dem Blick fürs Detail

Freiburg – Rust: Wer kennt ihn nicht den Europapark in Rust? Gerade wenn man in der Nähe wohnt, bietet sich der Park besonders für kurze Auszeiten vom Alltag an. Ob für Kinder, für Erwachsene, Freunde von wilden Achterbahnfahrten oder um einfach nur staunend durch die Winkel und Gassen von Europa zu bummeln und dabei zum Beispiel in Griechenland mediterranes Urlaubsflair zu schnuppern, sich gemütlich an einem der vielen Stände leckere Snacks schmecken zu lassen und dabei dem bunten Treiben zuzusehen, um Shows zu besuchen oder einzutauchen in die bunten Märchenwelten des Parks.

Um einen ersten Überblick über den Park zu erhalten, empfehlen wir eine Fahrt mit der Schwebebahn, alternativ oder auch zusätzlich kann man mit dem Zug den Park erkunden. Wem es irgendwo besonders gut gefällt, der kann  einfach Aussteigen und seine Fahrt später weiter fortsetzen.

Die Achterbahnen: Nicht jeder steigt ohne ein flaues Gefühl im Bauch in eine Achterbahn, doch diejenigen die den Geschwindigkeitsrausch lieben, sind hier genau richtig, wie beispielsweise Denise, die uns erklärt welche Bahn was besonders gut kann, welches ihre Lieblingsbahn ist und warum.

Hier ihre Top 3

1. Besonders Laune macht die Wodanbahn (Wodan Timburcoaster). Das Bahngerüst besteht aus Holz, was ein völlig anderes und uriges Fahrgefühl vermittelt. Es rattert und knattert und ruckelt ordentlich, wenn die Bahn über das Holzgerüst fährt und macht einfach einen riesen Spaß 😉

2. Silver-Star – Mit 73 Metern Höhe und bis zu 130 km/h sorgt die Silver-Star für einen extra Adrenalinschub 😮 😉

3. Bluefire Megacoaster – in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h mit dem höchsten Looping Europas 😀

Als „must have“, empfiehlt Denise außerdem den Matterhorn-Blitz, Ein uriger Schweizer Bauernhof vermittelt mit seinen Menschen und Tieren die typisch schweizerische Bergatmosphäre. Die Fahrt mit dem Matterhorn-Blitz führt dann in einem rassanten und steilen Sturzflug, an der Schweizer Bergwelt vorbei wieder nach unten ins Tal.

Neuheiten 2016

Die Saison 2016 steht ganz im Zeichen der Familie. Dafür sorgt besonders der neue Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ mit einem typisch irischen Fischerdorf, der im späten Frühjahr mit vielen Attraktionen eröffnet wird. Europa-Park Inhaber Roland Mack machte am 17. März 2016 bei seiner Rede vor den rund 250 Journalisten zudem deutlich, dass die Familie Mack gerade jetzt, in politisch schwierigen Zeiten, mehr denn je an die europäische Idee glauben.

„Zu diesem Europa gibt es keine Alternative. Mit dem neuen Themenbereich Irland stärken wir diese Union, erweitern somit unser europäisches Themenkonzept und möchten damit ein deutliches Zeichen „Pro Europa“ setzen“,

sagte Roland Mack bei der Pressekonferenz zum Saisonstart.

Europa an einem Tag erleben – mit 14 europäischen Ländern im Themebereich Europa: Neu – Der Luxemburger Platz im Herzen des Europa-Park und der Stadtstaat Monaco, mit der neuen „WON WORLD“-Ausstellung rund um den Grand Prix von Monaco in der Mercedes-Benz Hall.

Weitere Neuheiten: Der spektakuläre 4D-Film „Happy Family“ von MackMedia oder das zweite Virtual Reality Erlebnis „Pegasus Coastiality“ im Griechischen Themenbereich.

Mehr als 100 Attraktionen und Shows sowie 14 europäische Themenbereiche warten auf 95 Hektar Fläche. Die fünf parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotels machen den zum besten Freizeitpark der Welt gewählten Europa-Park zu einem einzigartigen Kurzreiseziel im Dreiländereck.

Neuheiten 2016

Veranstaltungen im Mai 2016:

  • 14. Mai 2016: Public Viewing Eurovision Song Contest
    Zum Eurovision Song Contest lädt Deutschlands größter Freizeitpark alle Musikbegeisterten in die Bar Colosseo zum Public Viewing ein. Die Gäste erwarten spannende Spiele mit tollen Gewinnen und die Live-Übertragung aus Schwedens Hauptstadt Stockholm.
  • 22. Mai – 21. August 2016: Immer wieder sonntags
    „Immer wieder sonntags“ heißt auch in diesem Jahr mit dem beliebten Moderator Stefan Mross bekannte Volksmusik- und Schlagerstars im Europa-Park willkommen.
  • 26. – 29. Mai 2016: Internationales Jugendfußballturnier des SV Rust
    Das Turnier, das zu den größten Jugendturnieren Deutschlands gehört, bietet den Nachwuchskickern ein einmaliges Ereignis. Nicht nur der Vergleich auf internationaler Ebene, auch die Entdeckungstour durch den Europa-Park ermöglicht den Jugendlichen einen unvergesslichen Aufenthalt.

Bilder: © Regiorebellen

Werbung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT