Frieren ade, mit kuscheliger Wärmeunterwäsche in den Herbst

rückenwärmer
Bild: © Medima

Natürlicher Schutz vor Kälte in der kalten Jahreszeit

Wenn sich der Sommer seinem Ende neigt und es besonders in den frühen Morgenstunden und Abends draußen wieder empfindlich kalt wird, ist es an der Zeit, wieder die Herbst- und Winterkleidung aus dem Schrank zu holen. Wenig Fokus legen die meisten Menschen hierbei auf die Unterwäsche, dabei ist sogenannte Wärmeunterwäsche äußerst effektiv im Schutz gegen Kälte.

Besonders dann, wenn man auch im Herbst vor hat zu walken oder zu joggen, sowie bei anderen sportliche Aktivitäten im Freien, empfiehlt es sich die empfindlichen Gelenke ausreichend vor Kälte zu schützen. Neben dem dadurch deutlich minimierten Verletzungsrisiko, bringt gute Wärmeunterwäsche weitere Vorteile mit sich. So ist z.B. die Wärmeunterwäsche des Unternehmens Medima besonders Hautfreundlich und darüber hinaus auch sehr praktisch.

Bestens geeignet – Angora

Die Haut ist mit einer Größe von bis zu 2 Quadratmetern, das größte Organ des Menschen und dient als Schutzbarriere vor äußeren Einflüssen. Über die Haut wird die Körpertemperatur gereget weshalb es besonders wichtig ist, dass Kleidung die natürliche Wärmebalance der Haut unterstützt und idealerweise auch Feuchtigkeit ungehindert entweichen lässt. Bei der Herstellung der Medima-Wäsche, wird Angora, Wolle und Baumwolle eingesetzt, die ohne Formaldehyd und chlorhaltige Bleichmittel verarbeitet werden.

Natürliches Angora besteht aus Hohlfasern, die gleich zwei, für wärmende Unterwäsche besonders hervorragende Eigenschaften besitzen: Warme Luft bleibt dank Angora direkt am Körper, während die Angora-Fasern die vom Körper abgegebene Feuchtigkeit nach außen abtransportieren. Die auf diese Weise direkt am Körper gespeicherte Wärme, bietet auch eine natürliche Möglichkeit der Schmerzprophylaxe und wird deshalb besonders gerne von Menschen mit Rückenbeschwerden getragen. Angora fühlt sich zudem auch schön kuschelig an, was gerade im Winter ein angenehmer Nebeneffekt ist 🙂

Ein Klassiker ist hier z.B. der Medima ThermoAS Rückenwärmer mit Klettverschluß. Der praktische Verschuß wird sowohl von Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit, aber auch von Sportlern, wegen der praktischen und schnellen Handhabung besonders geschätzt.

So ausgestattet, kann der nächste Winter getrost kommen 😉

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT