Freiburg: Funky Bluesrock mit Fat Pocket im „Monday Life Club“

Fat Pocket - Bild: PROMO

Volles Programm mit Fat Pocket aus Freiburg

Am 31. Oktober im „Monday Life Club“ im „Schiff“!

Freiburg: Die Freiburger Band FAT POCKET steht für ein prall gefülltes Musikpaket aus funky Bluesrock: Die Band, gegründet von Eddy Herrmann und Antje Brugger, bietet ein Programm mit Eigeninterpretationen von Songs bekannter Bluesinterpreten wie Walter Trout, Jonny Lang , Coco Montoya, Bernard Allison, Lance Lopez, Tommy Castro, Albert Cummings, Matt Schofield, Morblus und noch vielen weiteren Künstlern.

Zwei Leadsänger mit ihren jeweils ganz eigenen Sounds, geben FAT POCKET eine ganz individuelle Note. Das Publikum wird garantiert überrascht sein! Alles in allem: groovy, funky, dirty, … kompromisslos, so umschreiben FAT POCKET ihre Musik am liebsten. Im Sommer 2015 auf dem Stadtfest Lahr auf der großen Bühne der Rockwerkstatt, war die Band bereits zu sehen. Auch im Oktober 2015 hat FAT POCKET erfolgreich das Freiburger Blues & Roots Festival 2015 als Supportband für Lurrie Bell und Matthew Skoller (USA) in der ausverkauften Wodan-Halle eröffnet.

FAT POCKET spielen in der Besetzung:

  • EDDY HERRMANN – drums,
  • Bandleitung THOMAS OESTERLE – guitar
  • WOLFGANG GOTTWALT – keyboard
  • FATMIR KARAGJYZI – bass
  • TONI FRÖHLICH – vocals/flute
  • MARCO MACK – vocals
  • ANTJE BRUGGER – percussion.

Konzertbeginn ist am 31. Oktober, im „Schiff“ in der Schwarzwaldstraße 82, in Freiburg um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, in der Konzertpause geht für die Musiker der Hut um.

Mehr Infos zur Freiburger Blues Association im Netz: www.f-b-a.org

(Quelle: Pressebüro Freiburg)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT