Emmendingen, Waldkirch: Polizeibericht vom 3.02.2014

Meldungen der Polizei für Emmendingen und Waldkirch
Polizeimeldungen für Emmendingen und Waldkirch. Foto: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen,

Carport gerammt und abgehauen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Schillerstraße, Höhe Anwesen Nr.21, vermutlich beim Rangieren, eine Hecke und einen Stützbalken eines Carports. Am Tatort blieben Teile der rückwärtigen Beleuchtungseinheit des PKW zurück. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/5820, entgegen.

Herbolzheim,

Auto-Diebstahl geht schief

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Bugstraße einen Pkw zu stehlen.

Der Mann wurde dabei von einer Anwohnerin beobachtet und angesprochen. Daraufhin flüchtete der Täter. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, normale Figur, ca. 170 cm groß, dunkle Haare und dunkel gekleidet. Auffällig war ein mitgeführter roter Rucksack. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/5820, entgegen.

Emmendingen,

Tätlicher Angriff

Zeugen gesucht

Am Samstag, um 15.20 Uhr, kam es auf der Bahnhofsstraße in der Nähe des Finanzamtes zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 60-jährigen Mann und einem 18-jährigen Passanten. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei verlangte der offensichtlich angetrunkene ältere Mann von dem 18-Jährigen eine Zigarette.

Als dies verweigert wurde, schlug der Ältere mit der Hand zu und beleidigte den jungen Mann. Offenbar hatten mehrere Passanten den Vorfall beobachtet. Zur Klärung der genauen Tatumstände sucht die Polizei Zeugen und bittet um Mitteilungen unter Telefon 07641/5820.

Bereich Waldkirch

Elzach,

Unfallflucht

Parkendes Auto beschädigt – und  unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Am vergangenen Samstagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, stellte ein Autofahrer seinen BMW auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Freiburger Straße ab. Als er nach dem Einkauf eine Viertelstunde später zu seinem Fahrzeug zurückkam, war ein unbekannter Autofahrer vermutlich beim Rangieren gegen den dunklen BMW geprallt und hatte eine großflächige Beschädigung hinterlassen. Aufgrund der Spuren geht die Polizei von einem hellen Fahrzeug aus. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich mit dem Polizeirevier Waldkirch unter Telefon 07681/40740 in Verbindung setzen.

(Quelle: PP Freiburg)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT