Emmendingen, Waldkirch: Polizeibericht vom 29.01.2014

Meldungen der Polizei für Emmendingen und Waldkirch
Polizeimeldungen für Emmendingen und Waldkirch. Foto: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Bahlingen,

Jugendliche schmierten Hakenkreuze

Anzeige wegen verwendung von verfassungswidrigen Kennzeichen

Anfang der Woche, gelang es Polizisten des Polizeipostens in Endingen, 2 Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren zu ermitteln, die in den letzten 3 Wochenmehrere Sachbeschädigungen begangen haben.

Die Jugendlichen hatten in Bahlingen, in einem Schrebergarten sowohl mutwillig Gartengeräte beschädigt, wie auch verfassungswidrige Sybole (Hakenkreuz) versprüht. Auch rechtsgerichtete Parolen und beleidigende Ausdrücke waren mit Farbe in dem Schrebergarten angebracht.

Die jugendlichen Straftäter haben die Taten eingeräumt und gestanden. Dabei zeigten sie Reueund den Willen den Schaden zu regulieren.

Politische Hintergründe werden nach de Vernehmnung der Jugendlichen von der Polizei ausgeschlossen.

Die bereits strafmündigen Jugendlichen,  erwarten nun Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung  und wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Bereich Waldkirch

Bisher heute keine Meldung

(Quelle: PP Freiburg)

Werbung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT