Emmendingen, Waldkirch: Polizeibericht vom 16.09.2015

Polizei Presse Melungen der Polizei Emmendingen Waldkirch
Foto Polizei Emmendingen

Polizei Presse vom 16. September 2015

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Brandalarm in Mehrfamilienhaus

Am Dienstagmittag, um 13.00 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brandalarm in einem Mehrfamilienhaus in der Heinrich-Maurer-Straße gerufen. Anwohner hatten den Brandalarm abgesetzt, nachdem sich in dem Objekt Brandgeruch verbreitete und ein Brandmelder zu hören war. Nachdem die „Brandquelle“ in einer Wohnung lokalisiert werden konnte, musste die Wohnungstüre durch die Feuerwehr geöffnet werden, da die Wohnungsinhaber nicht zuhause waren. In der Küche war auf einer eingeschalteten Herdplatte eine Plastikschüssel in Brand geraten. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.

Emmendingen: Frontscheibe beschädigt

Zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen wurde an einem in der Neubronnstraße geparkten Peugeot die Frontscheibe eingeschlagen. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, in Verbindung zu setzen.

Bereich Waldkirch

Denzlingen: Drogen am Steuer

Am Dienstag, gegen 12 Uhr, stoppte die Polizei im Rahmen einer Streifenfahrt einen jungen Autofahrer in Denzlingen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten schnell Anzeichen dafür fest, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss illegaler Drogen stehen könnte. Ein Vortest bestätigte den Verdacht der Beamten, sodass der Autofahrer mit zur Blutentnahme musste. Weiterfahren durfte er selbstverständlich nicht mehr. Dasselbe gilt für einen nur wenige Jahre älteren Autofahrer, der etwa zehn Stunden später – ebenfalls in Denzlingen – angehalten und auch positiv auf Drogen getestet wurde. Dieser war zusätzlich auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Auswertung der Blutuntersuchung wird unter anderem im weiteren Verfahrensgang entscheidend sein. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(Quelle: PP Freiburg)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT