Dream on entführt in die musikalische Welt von Schlaf & Traum

dreamon musik augustinermuseum
Bildquelle: Augustinermuseum

Konzert-Performance Dream on

Freiburg: Weich gebettet in die musikalischen Sphären von Schlaf und Traum eintauchen – dazu lädt die Konzert-Performance „Dremon“ ein. Sie findet umgeben von altehrwürdigen Propheten und jahrhundertealten Kunstwerken in der beeindruckenden Architektur des Augustinermuseums statt. An zwei Terminen am Donnerstag, 26. Januar, um 20 Uhr, und am Samstag, 28. Januar, um 19 Uhr, können Besucherinnen und Besucher die unterschiedlichen Klangfarben von Violine, Violoncello, Harfe, Gitarre, Klarinette, Orgel und Gesang erleben. Wer sich ganz den traumhaften Klängen hingeben will, kann es sich auf Matratzen, Kissen oder Sesseln bequem machen.

Die Performance ist in enger Zusammenarbeit mit Studierenden der Musikhochschule Freiburg im Seminar „Musikvermittlung unter der Leitung von Nina Amon entstanden. Die Studierenden präsentieren ein abwechslungsreiches Repertoire: Neben verträumten Stücken von Claude Debussy und Gabriel Fauréer klingt ein spirituell anmutendes Werk des berühmten estnischen Komponisten Arvo Pärt und avantgardistischminimalistische Musik des New Yorkers Steve Reich. Zwischendurch gibt es kurze literarische Impulse zur Welt der Träume.

Die Konzert-Performance ist speziell für die besondere Architektur der Skulpturenhalle konzipiert: Die Musikerinnen und Musiker treten an verschiedenen, teils überraschenden Positionen auf und nutzen die spezielle Akustik der Halle. Das Bettenhaus Stiegeler und
Arnold Einrichtungskultur unterstützen das Projekt.

Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten gibt es Vorverkauf an der Kasse des Augustinermuseums am Augustinerplatz sowie an der Abendkasse. Wegen der
besonderen Sitz-Situation sind die Plätze begrenzt.

(Quelle: Stadt Freiburg)

Werbung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT