Digitale Urlaubsgrüße

Smartphone-Postkarten-Apps

Die traditionelle Postkarte scheint ausgedient zu haben: Urlaubsgrüße kommen per Mail, via Facebook oder mittels WhatsApp-Messanger – doch schon lange nicht mehr mit der Post. Dabei bringt die gute, alte Postkarte doch die romantische Vorstellung mit, der Absender wäre beim Verfassen im Sonnenuntergang am Strand gesessen und hätte sich so richtig Zeit für uns genommen. Und die Pinnwand im Flur sieht jetzt auch so leer aus… Gibt es nicht eine Möglichkeit, in unserer digitalisierten Zeit Papiermuffel doch zum Verschicken von kitschigen Postkarten zu überreden? Natürlich! Und selbstverständlich in Form von Smartphone-Apps.

Das Selfie per Post

Ob Selfie am Strand, Posing vor den Pyramiden oder das leckere Buffet im Hotel – auf die Postkarte kann ab sofort jedes Wunsch-Motiv. Der Urlauber muss sich dafür lediglich eine der mittlerweile zahlreich erhältlichen Postkarten-Apps herunterladen. Programme wie Urlaubsgruß, PokaMax oder Funcard kann man sich kostenlos im App-Store herunterladen und direkt mit dem Gestalten seiner Karten beginnen. Vom Prinzip her funktionieren alle Apps ähnlich: Ein Foto wird ausgewählt, kann bearbeitet oder mit Rahmen versehen werden, und ein Text wird hinzugefügt. Bei manchen Anbietern kann man auch verschiedene Motiv-Vorlagen nutzen, falls die eigenen Bilder nicht gefallen.

Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands innerhalb von ein bis zwei Tagen, bei den weltweiten Sendungen variiert die Zustellungsdauer zwischen drei und acht Tagen, je nach Anbieter. Auch die Kosten sind je nach App unterschiedlich – Postkarten nach Deutschland beginnen ab circa 1,69 Euro, weltweite Sendungen ab circa 1,99 Euro. Bezahlt werden kann mit den gängigen Methoden: Überweisung, Click&Buy, PayPal oder Kreditkarte.

Der Empfänger kann sich dann über eine selbst gestaltete Postkarte auf echtem Papier freuen. Die Apps sind eine tolle Möglichkeit, Postkarten zu versenden und sich dabei das oftmals zeitaufwendige Postfiliale suchen im Urlaubsland zu ersparen. Wer es mit dem Versenden nicht so eilig hat, kann auch bis zur Rückkehr nach Hause warten und die schönsten Motive von der Digitalkamera auswählen. Die Fotoqualität ist hier natürlich viel besser und nicht mit den Smartphone-Schnappschüssen zu vergleichen. Bei WhiteWall kann man hochwertige Abzüge bestellen und an Freunde und Verwandte verschicken, oder aber man sucht lokale Dienste wie Offsetdrucker Bernauer auf. Alternativ bringt man seine Fotos direkt persönlich vorbei – und kann gleich von seinen aufregenden Erlebnissen erzählen.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT